Nachbarschaften 2024

Fluchtbrücke Dellbrück/Holweide, Köln

Gesund Kochen ohne Grenzen

Initiative

Seit 2015 engagieren sich rund 45 Nachbarinnen und Nachbarn aus den Kölner Stadtteilen Dellbrück und Holweide für ein gutes Miteinander von Einheimischen und Flüchtlingen. Im Rahmen dieser Initiative, die den Namen "Fluchtbrücke" trägt, starteten sechs Aktive im Jahr 2020 das Projekt "Kochen und Kultur".

Projektbeschreibung

Jeden 2. und 4. Freitag im Monat treffen sich die NachbarInnen mit den Aktiven des Projektteams in der Gemeindehausküche der Dellbrücker Christuskirche. Im Mittelpunkt steht die Zubereitung gesunder und vollwertiger Speisen. Auch die Kinder helfen mit, etwa beim Schrubben der Frühkartoffeln oder beim Kneten des Kuchenteigs. Ganz nebenbei lernen sie so Deutsch. Nach dem gemeinsamen Kochen und Essen steht häufig noch etwas Kultur auf dem Programm. Dann wird gesungen, gemalt oder gebastelt. Manchmal treffen sich die NachbarInnen auch zu einem gemeinsamen Ausflug ins Grüne.

Aktueller Stand

Die gesunde internationale Küche spricht sich herum. Immer mehr AnwohnerInnen der beiden Stadtteile nehmen das regelmäßige, für sie kostenfreie Angebot wahr. Deshalb suchen die OrganisatorInnen derzeit nach weiteren Finanzierungsmöglichkeiten. Benötigt werden Küchengeräte, Töpfe für Induktionsherde und generell mehr Geld für frische Lebensmittel. Von den Spenden, die die Initiative Fluchtbrücke erhält, fließt nur ein Teil in das Projekt "Kochen und Kultur".

Langfristiges Ziel

"Wir setzen uns dafür ein, dass aus dem Projekt "Kochen und Kultur" ein festes nachbarschaftliches Angebot wird, das bei Bedarf auch ausgebaut werden kann. Dabei wünschen wir uns, dass auch der Kreis derer, die sich organisatorisch einbringen, wächst", sagt Sine Maier-Bode, Koordinatorin der Fluchtbrücke. Ältere und alleinlebende Menschen, Neuzugezogene und Flüchtlinge erhalten so Zugang zu gesunder Ernährung, lernen beim Kochen ihre Nachbarinnen und Nachbarn kennen und kommen aus ihrer Isolation heraus.

Steckbrief

Initiative:
Fluchtbrücke, Köln

Organisationsform:
Ökumenische Initiative

Projekttitel:
Kochen und Kultur

Webseite:
www.fluchtbruecke.de

Aktive Nachbarn: 6
Beteiligte Nachbarn: 300

Altersgruppen:
% jünger als 20: 15
% zwischen 21 und 40: 35
% zwischen 41 und 75: 40
% älter als 75: 10